Peugeot 308 SW Kombi Gebrauchtwagen Peugeot 308 SW Kombi Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen kaufen – Kombi

Gebrauchtwagen kaufen – Kombi: Vorteile, Garantien und wichtige Kontrollpunkte

 

Komfortabel wie eine Limousine, geräumiger Innenraum, sparsamer als so mancher Van oder SUV, niedrigere Versicherungskosten und dazu noch sportlich und elegant zugleich. Die Vorteile eines gebrauchten Kombis können sich sehen lassen. Er verfügt über dieselbe Standardausstattung wie eine Limousine, darunter Radar oder Rückfahrkamera, Navie sowie Einparkhilfe oder Parklenkassistent, bietet jedoch mehr Platz und Komfort für die Passagiere.

 

Der Kofferraum ist deutlich größer, fällt aber je nach Modell unterschiedlich aus: ein nicht zu vernachlässigender Aspekt bei der Wahl Ihres zukünftigen gebrauchten Kombis. Sie möchten sicher sein, die richtige Wahl zu treffen? Unser Leitfaden hilft Ihnen dabei.

 

Die Vorteile eines gebrauchten Kombis

 

Ein gebrauchter Kombi hat viele Vorteile:

 

  • Ausgereiftes Design: Fahrzeuge mit Fließheck besitzen einen länglichen und damit aerodynamischen Motorraum und einen geräumigen Innenraum. Sie bieten die perfekte Mischung aus Komfort, Vielseitigkeit, Ladevolumen und einer Sitzposition ähnlich wie in einer Limousine. Spitzenreiter in dieser Kategorie: die Gebrauchtwagenmodelle Volvo V60 und V90, sowie den Citroën C5 Tourer oder den Peugeot 508 SW.
     
  • Familienfreundlich: Ein gebrauchter Kombi besticht nicht nur durch einen extremen bequemen Innenraum und geräumigen Kofferraum, er verfügt zudem i.d.R. über zahlreiche Fächer und Ablagen. Anders gesagt: das ideale Familienfahrzeug. Auch für den professionellen Einsatz erweist sich ein Kombi als praktische, geräumige und angenehme Lösung.
     
  • Sparsam: Zunächst sparen Sie Anschaffungskosten. So lässt sich der Kaufpreis eines gebrauchten Peugeot 308 SW oder Renault Clio Estate als Dieselversion auf etwa 7.500 € verhandeln, inklusive einer Garantie von 6 bis 8 Monaten. Bei engeren Budgets bietet sich ein Peugeot 207 SW ab 5.000 € an.

 

Worauf Sie beim Kauf eines gebrauchten Kombis achten sollten

 

Beim Kauf eines gebrauchten Kombis ist es unerlässlich, bestimmte Punkte genau zu überprüfen. Wie bei jedem anderen Gebrauchtwagen auch, untersuchen Sie auf Gebrauchsspuren die Karosserie, den Motor, den Innenraum usw. Auch die typischen Ausstattungen eines Kombis sollten genau untersucht werden, wie z. B. der Mechanismus und Zustand der Rücksitze bzw. umklappbaren Rücksitzbank, die Fächer und Ablagen, die Befestigungen der Dachträger usw.

 

Auch den Kofferraum sollten Sie genau unter die Lupe nehmen und sicherstellen, dass er keine Beschädigungen aufweist, die beispielsweise durch den Transport von schweren Lasten oder Tieren entstehen (wie Schrammen oder Kratzspuren).

 

Erkundigen Sie sich außerdem nach dem vorherigen Gebrauch des Fahrzeugs: Wurde es für den Transport großer, schwerer Lasten oder mit einem Anhänger verwendet usw., da ein derartiger Gebrauch den Motor, die Kupplung und die Stoßdämpfer stark beansprucht.

 

Die besten gebrauchten Kombis

 

Welcher Kombi am besten für Sie geeignet ist, hängt vom benötigten Ladevolumen und der geplanten Verwendung ab.

 

Wenn Sie einen Kompaktkombi suchen, werden Sie auf dem Gebrauchtwagenmarkt garantiert fündig. Die Stars dieser Kategorie sind der Renault Mégane Estate und der Peugeot 308 SW. Mitunter können Sie auch einen Ford Focus SW, Kia Ceed SW, Opel Astra Sports Tourer oder gar einen VW Golf SW zu einem guten Preis erstehen.

 

In der unteren Preisklasse findet sich sicherlich auch ein gebrauchter Dacia Logan MCV. Oder ein Skoda Octavia Combi oder Fiat Tipo SW.

 

Wenn Sie einen gebrauchten Kombi der Premiumklasse suchen, ist weiterhin Volvo mit den Modellen V40, V50, V60, V70 und V90 die am stärksten vertretene Marke. Auch ein gebrauchter Audi A4 Avant, Mercedes CLA Shooting Brake oder ein BMW 3er Touring wird sicherlich für Begeisterung sorgen.

 

Warum Sie Ihren gebrauchten Kombi bei einem professionellen Händler kaufen sollten

 

Durch den Kauf eines gebrauchten Kombis bei einem Händler können Sie sicher sein, dass Ihr Gebrauchtwagen rundum überprüft wurde. Außerdem erhalten Sie eine Garantie.

 

Bei einem Kauf über SPOTICAR in einer unserer Verkaufsstellen von PEUGEOT, CITROËN, OPEL oder DS AUTOMOBILES vermeiden Sie die typischen Probleme, die beim Kauf eines Gebrauchtwagens von privat auftreten können: abgelaufener TÜV, unvollständige Wartung, Probleme mit der Mechanik oder nicht funktionierende elektrische Fensterheber.

 

Das SPOTICAR-Versprechen: Strenge Kontrollen vor der Lieferung Ihres gebrauchten Kombis, bis zu 24 Monate Garantie, Pannenhilfe an 7 Tagen der Woche, rund um die Uhr, Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs im Falle einer Panne und Zufriedenheitsgarantie.*

 

 

*Siehe Allgemeine Verkaufsbedingungen 

 

 

Spoticar Gebrauchtwagen aller Marken
Spoticar
Wie das Schweizer Taschenmesser ist auch ein Kombi vielseitig, praktisch und funktional und steht in Österreich nach wie vor hoch im Trend. SPOTICAR berät Sie bei der Wahl eines passenden gebrauchten Kombis.
Kombi
Familienauto